Arbeitsweise

Material  -  Farbe  -  Struktur

 

Das Label „ELBLINNEN – Handgewebe aus Leinen“ steht für die Entwicklung und die

Herstellung gebrauchstüchtiger Alltagsgewebe und Wohnaccessoires aus Leinen und

Leinenmischungen.                                                                                                                

Die kluge Verbindung klarer Farbigkeit, natürlicher Materialien und griffiger Strukturen

schafft Gewebe, die sowohl zeitgemäß aktuell, als auch zeitlos klassisch sind.

Die Leinentücher und Teppiche sollen aktuelle Zeitzeugen sein, aber auch ihre Besitzer

ein Leben lang begleiten können. Es geht mir um einen langfristig gültigen Entwurf der

Textilien und damit auch um ein hohes Maß an Nachhaltigkeit.                                       

 

Die einfachen und verstärkten Gewebe entstehen an Kontermarschwebstühlen in Form

von Kleinserien als farbliche differenzierte Unikatreihen. Die Art der Fertigung ist immer

ein Teil des Entwurfes, die Farbgebung ist reduziert und grafisch und die Gestaltung folgt

einem eindeutigen Design.                                                                                              

Als Muster werden klassische Webbindungen wie Gerstenkorn, Leinwand und Köper

weiterentwickelt.                                                                                                                                                

 

Die Tücher und Teppiche sind grundsätzlich auf Maß gefertigt.                                          

Meine Arbeit ist ein stetiger Prozess, der offen ist für neue Ansprüche und Notwendigkeiten.             

Ich betrachte Leinengewebe auch in der heutigen Zeit als ein selbstverständliches Produkt

der Alltagskultur.